Header image Top  
    | Was wir bieten | Wie wir leben | Ihre Spende | Der Verein | Webshop    
 
  
 
 


 


 
 

 
 
Alltag

Während ihres Aufenthaltes im Haus für Mutter und Kind haben die Mütter Zeit und die Möglichkeit, ihre Lebenssituation zu überdenken. Sie werden beraten in der Planung der einzelnen Schritte für ihre Zukunft. Gut ausgebildete Fachpersonen helfen, die persönliche, finanzielle oder berufliche Situation zu klären.

Beim Organisieren aller Vorbereitungen rund um die Geburt stehen die Fachfrauen der werdenden Mutter zur Seite. Für Geburt und Wochenbett wählen die Mütter ihr Spital selber aus. Eine speziell ausgebildete Fachfrau bereitet sie auf ihre Geburt vor. Danach werden Sie durch ein Geburtsrückbildungstraining unterstützt.

Durch die Mitarbeit im HMK haben die Mütter die Möglichkeit, praktische hauswirtschaftliche Kenntnisse zu erwerben. Mit zunehmender Sicherheit übernehmen sie Eigenverantwortung für Teilbereiche.

Gruppenaktivitäten
• Ein Abend pro Woche ist für alle Mütter reserviert. Dieser fernsehfreie Abend wird für aktuelle Themen des Zusammenlebens und die Organisation der kommenden Woche benutzt. Er wird von einer Teamfrau begleitet.

• Einmal im Monat findet mit allen Müttern und den Teamfrauen eine "grosse" Haussitzung statt. Sie dient den aktuellen Anliegen der Frauen und des Teams und für Fragen des Zusammenlebens und der Hausordnung.

• Einmal pro Woche wird eine anderhalbstündige interne Weiterbildung angeboten.

 

 

 Videoporträt

 

 

Kontakt____
 
 

Download
Statuten
Konzept
Leitbild

Kostengutsprache Gesuch
Kostengutsprache Bestimmungen
Tarife

Wegleitung

Jahresbericht